Lavendel-Muffins mit Blaubeeren

 Hole dir den Duft der Provence nach Hause

2022/07/14

 

 

Wer kennt ihn nicht, den einzigartigen Geruch von Lavendel? Sowohl Mensch als auch Tiere lieben ihn. Lavendel gehört mit seinen traumhaft lila Blüten zu den beliebtesten Garten-Pflanzen und das zu Recht. Doch was immer noch die wenigsten Wissen, Lavendel gehört zu den nützlichsten Heilpflanzen der Welt. Die getrockneten Blüten und das aus ihnen gewonnene ätherische Öl finden sowohl in der Naturheilkunde als auch in der Schönheitspflege Einsatz. Tatsächlich ist Lavendel ein klassisches Nervenberuhigungsmittel, das entspannt, ohne müde zu machen. Tee aus der Blüte wirkt bei Unruhezuständen, nervöser Erschöpfung, Herzklopfen, Nervenleiden, Schlaganfall und Wechselbeschwerden.

 

 

Letztes Jahr habe ich mir aus den traumhaften Blüten schon ein Lavendelkissen genäht und Lavendelsirup hergestellt. Beides sind auch großartige DIY Geschenkideen zum Geburtstag oder Weihnachten.

 

Jetzt blüht der Lavendel in meinem Garten wieder in seiner vollen Pracht. Also ist es wieder an der Zeit, etwas Leckeres aus dem Lavendel zu zaubern. Und mein Heidelbeerstrauch hängt voller blauer Beeren. Da kam mir die Idee Lavendel-Muffins mit Blaubeeren zu backen. Und ich muss sagen diese Kombination ist einfach nur megalecker. Da kann man den Sommer förmlich schmecken. Und heute möchte ich das Rezept, der superleckeren Muffins mit euch teilen.

 

Was ihr noch beachten solltet, für den Einsatz in der Küche solltet ihr den Echte Lavendel verwenden, der an seinen schmalen Blättern leicht zu erkennen ist. Bitte achtet auch darauf das er unbehandelt ist.

 

Und so werden die Lavendel-Muffins gemacht:

 

Zutaten:

 

150 gr. Butter

150 gr. Zucker

250 g Mehl

125 ml Milch

3 Eier

1 TL Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

Etwas Salz

Lavendelblüten

Blaubeeren

 

Zubereitung:

 

Als erstes die Butter schmelzen. Dann die geschmolzene Butter mit Zucker, Milch, Backpulver und den Eiern verquirlen.

Mehl, Vanillezucker, Lavendelblüten und Salz hinzugeben und zu einem flüssigen Teig vermengen.

Blaubeeren unterheben und den Teig in die Muffinform füllen.

Dann das ganze für 25 Minuten bei 170 Grad backen.

 

Viel Spaß beim nachbacken!!

 

Im Auftrag der Liebe

 

Eure Steffi

von Ihre Herzenszeit

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ihre Herzenszeit